Terror als Eroberungsstrategie – Zeit, dass sich was dreht!

Wie viel Terror und Übergriffe wollen wir uns hier noch bieten lassen?

Wenn man sich überlegt, wie das Bild einiger europäischer Städte sich in den vergangenen Jahren drastisch zum schlechteren verwandelt hat… sogenannte „No-Go-Areas“ in Brüssel, Calais, Paris und inzwischen auch schon in einigen deutschen Städten, dann sollte man sich mal fragen, WARUM das so ist?

Der investigative und ehemalige Focus- Journalist Oliver Janich erklärt, was dahinter steckt.

Berliner Terror und Eroberungsstrategie

„Koprophilie“ – der SCHEINheiligen Fäkalpropaganda

Muahahaaaahaaaaaaaa – immer mehr von dieser gequirlten Scheisse

… und schon wieder einer der vor der Auseinandersetzung mit und Veröffentlichung von „FakeNews“ warnt. Wie viel Scheisse hat dieser SCHEINheilige jesuit wohl zu verbergen?

Irgendwie haben diese „Warnungen vor FakeNews“ ein unverkennbares Gschmäckle von „getroffenen Hunden die bellen“!!!

 

Jetzt redet der Papst: Fake News verbreiten ist eine Sünde (und wie Scheiße fressen)

 

 

Ich finde, irgendwo hat er auch recht: wer sich die Schandtaten dieser elitären Verbrecher zu Gemüte führt, frisst tatsächlich die Scheisse, die diese Gestalten fabrizieren…!

http://www.focus.de/kampf-gegen-desinformation-papst-vergleicht-leser-von-skandalpresse-mit-exkrementen-essern

 

… Lalalalallalaa.. ich hab Koprophilie, meine Leidenschaft ist wie nie..ich hab Koprophilie, Koprophiliiiiiiieh….!

 

Ein Unternehmer sagt die Wahrheit…

Heinz Hermann Thiele ist Aufsichtsratvorsitzender der Vossloh AG und Eigentümer der Knorr Bremse AG, einem der weltweit führenden Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Porträt des Selfmade-Milliardärs im Manager Magazin

Er äußert sich hier gegenüber Herrn Hans-Werner Sinn (ifo Institut).

Vier Minuten, die man gesehen haben sollte. Der Unternehmer sieht ein Desaster auf Deutschland zukommen, wenn sich am Handeln der reGIERung nichts ändert.